BMW 1er Cabrio gewinnt "Auto Trophy 2012"

Das BMW 1er Cabrio gewinnt in der Kategorie „Cabrios bis 30 000 Euro“ bei der „Auto Trophy 2012“. Die „Auto Trophy“ wurde 2012 bereits zum 25. Mal vergeben. Mehr als 110 000 Leser der „Auto Zeitung“ beteiligten sich an der Abstimmung, bei der sie aus insgesamt fast 400 aktuellen Modellen ihre Favoriten in 30 Kategorien kürten.

Live Webcast: Präsentation Bentley Cabrio in Detroit

Bentley Motors stellte auf der Detroit Auto Show am 14. Januar 2013 das Continental GT Speed Cabrio vor, das derzeit schnellste viersitzige Cabrio der Welt. Mehr dazu in unserem Video.
      

Offenfahren im Einklang mit der Natur mit dem MINI Cabrio

Das umweltverträglichste Cabrio auf dem deutschen Automobilmarkt kommt von MINI. Im aktuellen Ranking des Ökotrend Instituts für Umweltforschung nimmt das MINI Cooper D Cabrio die Spitzenposition im Segment der offenen Fahrzeuge ein.

Der perfekte First-Class Familienaufenthalt in Lermoos/Tirol

Familienspaß, Wellnessgenuss und Berge von Schnee in einem – Sie glauben, das gibt es nicht? Dann sollten Sie bald nach Lermoos in Tirol reisen. Denn das alles gibt es im mit fünf Smileys dekorierten Leading Family Hotel & Resort Alpenrose****S,  das europaweit bestbewertete Kinderhotel.

Reiseziel Franken - Artikel 2016 und früher

Hine - Bester Cognac der Welt

Schöner und prominenter kann ein exklusives Cognac-Haus kaum liegen: An den Ufern der Charente, der Lebensader der Region Cognac, und in der Grande Champagne, der Spitzenlage für die höchsten Cognac-Qualitäten. Das Haus Hine liegt an der Uferstraße des Städtchens Jarnac, das traditionell für die feinsten Cognacs steht und einen der großen Söhne Frankreichs, François Mitterrand, hervorbrachte.



Das Gebäude Nr. 16, der im achtzehnten Jahrhundert erbaute Stammsitz von HINE, beherbergt den anerkannt größten Schatz der Region: ein unvergleichliches Lager von Grande-Champagne-Cognacs der besten Jahrgänge. Die Ausnahmejahre darunter werden, nach frühestens 25jähriger Fassreife, als „Millésime“ oder „Vintage“ abgefüllt. Diese Jahrgangscognacs zählen zum Begehrtesten, was an Destillaten für Geld zu haben ist. Aus den anderen Fässer komponiert der Kellermeister, nach vierzig
bis fünfzig Jahren Reife, „TRIOMPHE“, den komplexesten aller HINE-Cognacs, der vor wenigen Jahren vom angesehenen WSET* zum besten Cognac der Welt gekürt wurde.


Unter den mannigfachen Auszeichnungen, die HINE aufgrund seines hohen, seit mehr als 200 Jahren kultivierten Qualitätsstandards zuteil wurden, verdient eine Ehre besondere Erwähnung: Seit dem Jahr 1962 ist HINE, als einziger Cognac-Produzent, Hoflieferant des englischen Königshauses.Die gegenseitige Wertschätzung fand 1981 mit einem Hochzeitsgeschenk für Prinz Charles und Lady Diana Ausdruck: Ein „Millésime“-Fässchen mit der Nummer 97113, das seither in Jarnac dem Abruf aus Buckingham entgegenreift. Die Beziehungen zwischen Großbritannien und dem Haus HINE waren schon in der Person des Gründers angelegt: Thomas Hine kam im Jahr 1791 aus Süd-England an die Charente und fand in Jarnac eine neue Heimat. Auch das elegante Firmenemblem von HINE weist auf die alte Verbundenheit hin: Ein ruhender Hirsch, der den Kopf in Richtung der alten Heimat wendet.




Bernard Hine, der in sechster Generation dem Haus angehört, vertritt seit seiner Pensionierung das Unternehmen nach außen. Der lebenslustige Senior, der perfekt Englisch und Deutsch spricht, repräsentiert aber auch den Geist und das Lebensgefühl der ganzen Region: Viele Menschen beherrschen hier – für Frankreich ungewöhnlich - die englische Sprache, viele Familien der bekannten Cognac-Häuser kommen aus Großbritannien, Irland, Skandinavien, Holland oder der Schweiz. „Der
Handel hat das Cognac (die Region) weltoffen gemacht“, sagt Bernard Hine. Auch sei der Cognac (die Spirituose) kein Nationalgetränk. In der Tat: Nur ein Bruchteil der Gesamtproduktion wird in Frankreich konsumiert, fast alles wird exportiert, das meiste davon über den Atlantik. Jenes Meer, in das seit urlangen Zeiten die Charente fließt und die Region Cognac mit der weiten Welt verbindet.


Das Sortiment Cognac HINE wird ausschließlich aus Weinen der Herz-Lagen, der Grande Champagne und Petite Champagne gewonnen. Die Weine werden in eigenen Weinbergen (70 Hektar Grande Champagne) sowie von langjährigen, mustergültig arbeitenden Vertragswinzern angebaut.

Die strengen Vorschriften des BNIC, des Bureau National Interprofessionel du Cognac, für Mindestlagerzeit und Klassifikation des Cognacs werden von HINE noch strenger gehandhabt. Für die Klasse „VS“ (Very Special) schreibt das BNIC zwei Jahre Fasslager vor, für „VSOP“ (Very Special Old Pale) vier Jahre und für „XO“ (Extra Old) sechs Jahre. Das Sortiment von HINE beginnt erst bei der Stufe „VSOP“, außerdem liegt die Durchschnittsreife aller Cognacs deutlich über der gesetzlich geforderten Reife.

H by HINE Fine Champagne VSOP
ist ein Blend aus 15, mindestens vier Jahre gereiften Cognacs von Fine Champagne Weinen. Im Durchschnitt reift H by HINE 7 Jahre und verführt durch seine florale Note. Er gilt als bester Cognac seiner Preisklasse (bis 30 Euro).

RARE Fine Champagne VSOP
ist ein Blend aus 25, mindestens zehn Jahre gereiften Cognacs von Grande- und Petite Champagne Weinen. Blends aus Grande und Petite Champagne werden Fine Champagne genannt, wobei der Anteil der Grande Champagne Weinen mindestens 50% betragen muss. HINE RARE besticht durch klassische Fruchtnoten mit floralen Komponenten. Mit seinen zehn Jahren durchschnittlicher Reife übersteigt er die BNIC-Mindestvorschrift um mehr als das Doppelte. Preis 39,95 Euro.

CIGAR RESERVE XO
ist ein Blend aus mehr als 25 Cognacs der von Bernard Hine und Nicholas Freeman (Vorsitzender des britischen Importeurs für Havana Zigarren) kreiert wurde. Die Erfahrung der beiden Herren kombiniert, ergab diesen kraftvollen Cognac. Alle Cognacs für diesen besonderen Blend sind über 10 Jahre gereift. EVP 99,95 Euro.

ANTIQUE XO Premier Cru
ist eine Komposition aus 40 feinen Hine Cognacs, die alle aus der Grande Champagne stammen, der besten Cognac Lage (Lage = Cru). Jeder dieser Cognacs ist mindestens zehn Jahre alt – einige davon sogar mehrere Jahrzehnte. Im Durchschnitt reift Antique XO Premier Cru 21 Jahre. Der Genuss dieses komplexen und begeisternden Cognacs führt auf eine Entdeckungsreise voll sinnlicher und bewegender Momente. Die Fülle der Aromen ist opulent, exotisch und kraftvoll. Die Sinnesreise führt
den Connaisseur in ein Universum lang anhaltender Geschmackserlebnisse reich an Noten von Vanille, Honig, Gewürzen und Leder mit zarten Tupfern von Lakritze und Pfeffer. Antique XO Premier Cru verspricht ein sensationelles Genuss-Erlebnis. EVP 159,00 Euro.

TRIOMPHE Grande Champagne XO
ist der komplexeste aller HINE-Destillate: Ein Blend aus mehr als fünfzig, mindestens vierzig Jahre gereiften Grande-Champagne-Cognacs. TRIOMPHE fasziniert mit Aromen getrockneter Früchte, Blüten und Süßholz. Im Jahr 2005/2006 wurde er vom angesehenen Wine & Spirit Education Trust (WSET) zum besten Cognac der Welt gekürt. EVP 259,00 Euro.

VINTAGE Grande Champagne
Die Jahrgangscognacs begründen den einzigartigen Rang von HINE. Ein VINTAGE Cognac entsteht ausschließlich in Ausnahmejahren und lagert mindestens 20 Jahre in einem besonderen, alten Keller, dem „Chai des Millésimes“, der nur gemeinsam mit einem Vertreter der Behörden betreten werden darf. So bleibt die Authentizität der VINTAGE Cognacs für alle Zeit garantiert. (EVP Von 273 bis 449 Euro).

MARIAGE DE THOMAS HINE in Geschenkbox
Zum Gedenken an den schönsten Tag seiner berühmten Vorfahren Thomas und Francoise Elisabeth kreierte Bernard Hine 1991 diesen ausgesuchten Grande Champagne Cognac in der kostbaren Baccarat-Karaffe präsentiert in einem hochwertigen Humidor für 75 Zigarren. Kostbar auch der Preis (EVP um die 3.400 Euro).




TALENT DE THOMAS HINE
Ebenfalls 1991 entstand die erlesene Komposition aus feinstem Triomphe-Cognac präsentiert in der von Baccarat exklusiv für Hine produzierten Kristallkaraffe. Jede Karaffe ist ein von Hand nummeriertes Unikat und kommt in einem hochwertigen Humidor. (EVP um die 6.500 Euro).

Cognac Hine wird in Deutschland exklusiv von Seven-Spirits in Bonn vertrieben, www.seven-spirits.de. Weitere Info zu Hine unter www.hinecognac.com

Winter-Highlights vom Wilden Kaiser

Bereits zum vierten Mal in Folge wurde die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental von skiresort.de auf Platz eins der weltbesten Skigebiete gereiht. In das größte Skigebiet Österreichs kommt man direkt von den vier Kaiser-Orten Ellmau, Going, Scheffau und Söll.

Weitere Reiseartikel