Lockruf des Südens: Vorschläge für Ihren nächstes Urlaub

Manchmal bringt der Föhn einen warmen Gruß aus dem Süden über die Alpen, den man zumindest bis München spüren kann. Der hält aber erstens nicht lange vor und ist zweitens für viele Menschen mit grimmigem Kopfweh verbunden. Da ist es schon besser, mit dem Cabrio in südliche Gefilde zu fahren, um der Sonne entgegen zu reisen.

     Wo die Schweiz ganz südlich ist

Das Klima mediterran, die Pflanzen tropisch, die Aussicht auf den Luganer See und den Monte Bré traumhaft – im Park des Grand Hotels Villa Castagnola kann man sich in die Südsee träumen. Zeitig im Jahr hält hier der Frühling Einzug, so dass man sich mit ein paar Tagen im stilvollen 5-Sterne-Hotel einen Vorschuss auf Sonne und Wärme holen kann.

Fünf Übernachtungen inklusive zwei Gourmetmenüs begleitet von erlesenen Weinen sowie eine Gesichtsbehandlung pro Person im Clarins Beauty Corner gibt es im Rahmen der Pauschale „Pure Relax“.

Die Menüs werden in den Restaurants des Hotels gereicht, eines im Restaurant Le Relais oder auf der Terrasse im Park, eines im Restaurant Galleria Arté al Lago, das mit einem Michelinstern ausgezeichnet ist.

www.villacastagnola.com


Tschüss kühles Deutschland, Ciao bella Italia!

Der Frühling ist wohl eine der schönsten Jahreszeiten für einen Trip nach Apulien am Stiefelabsatz Italiens. Grün und blühend präsentiert sich die Landschaft, die milden Temperaturen sind ideal für Besichtigungstouren zu den unzähligen Sehenswürdigkeiten der Region zwischen zwei Meeren.


Innenhof des BORGOBIANCO Resort & Spa in Apulien


Ruhe und Erholung findet man im Borgobianco Resort & Spa, wo die Gäste wie in einem herrschaftlichen Gutshof inmitten uralter Olivenhaine wohnen. Das Angebot „On the way“ gibt es mit vier Übernachtungen inkl. Halbpension, Transfer vom Flughafen Bari, Nutzung des Wellnessbereiches und Mietwagennutzung für einen Tag,

www.borgobianco.it


Perlen für Wanderer und Gourmets

Das Hotel La Perla in Corvara in Alta Badia liegt mitten im Unesco Weltnaturerbe Südtiroler Dolomiten und damit in einem der schönsten Wander- und Klettergebiete der Alpen. Neben Bergfreunden zieht es auch Feinschmecker in das La Perla, dessen Gourmet-Restaurant „La Stüa de Michil“ seit 2002 ununterbrochen mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.

Gut und gesund essen, das gilt auch für das Hotelrestaurant und das romantische Gasthaus „L`Murin“, eine ehemalige Mühle. Wer diese kreative Kochkunst im Schnittpunkt von Mittelmeer und Alpen voll auskosten will, kann die „Kulinarische Kunst La Perla“ als Pauschale buchen.

Vier Übernachtungen und je ein Abendessen im La Stüa de Michil, in der Ustaria L’Murin sowie zwei Abendessen in den alten Stuben des Hotels sind darin enthalten.

www.hotel-laperla.it


Weinwanderwochen im Cyprianerhof

Weinkenner raunen gerne ahnungsvoll vom „Terroir“ eines Weines. Wer aber wie die Teilnehmer der Weinwanderwochen des Cyprianerhofs tatsächlich durch Weinberge gewandert ist, kann mehr zur Unterhaltung beitragen, als ein paar blumige Adjektive.

Auf geführten Exkursionen erleben Feinschmecker und Weinbeißer phantastische Aussichten, schauen den Kellermeistern über die Schulter und verkosten edle Tropfen. Berg- und Weintouren wechseln sich ab: So umrundet man den berühmten Rosengarten und wandert durch das Blauburgunder- und Sylvanergebiet.

Im Frühjahr und im Herbst werden die Weinwanderwochen mit sieben Übernachtungen inkl. 3/4-Pension, zwei geführten Weinwanderungen sowie vier geführten Touren im und um das Rosengartengebiet angeboten.
    
www.cyprianerhof.com


Ein Engel schenkt magische Momente

Amor, der kindliche Gott der Liebe, wird gerne mit Flügeln gezeigt. Gerade solchen, wie sie das Wellnesshotel Engel in Welschnofen in den Südtiroler Dolomiten im Logo hat. Und wie der freche kleine Bogenschütze hilft man auch im Engel den romantischen Gefühlen ein wenig auf die Sprünge.

Gäste erleben „Magic Moments“ in der Spa Suite bei Massage und Verwöhnbad, genießen ein Überraschungsmenü von Sternekoch Markus Baumgartner im Gourmet-Restaurant Johannes-Stube und nehmen das Sektfrühstück im Paradies, das heißt in ihrem eleganten „Mountain Paradise“ Zimmer ein. Den romantischen Ausflug auf die Südseite der Alpen gibt es mit drei Übernachtungen inkl. 3/4-Gourmetpension.

www.hotel-engel.com



Weitere Reiseartikel