Ostern in Italien


Italien während der Osterzeit zu erleben, ist eine ganz besondere Erfahrung: Vom hohen Norden bis in den tiefen Süden finden in allen Dörfern und Städten große Volksfeste, Prozessionen, religiöse Feiern, Heilige Darstellungen und folkloristische Ereignisse statt, die alle der Erinnerung der Passion Christi gewidmet sind.

In Rom zieht die alljährliche Karfreitags-Prozession zum Kolosseum Gläubige aus aller Welt an. Am Ostersonntag spendet der Papst auf dem Petersplatz seinen Segen „urbi et orbi“. Ein spezielles Ritual ist auch die Tradition der „Sepolcri“ in der Karwoche, bei der man mit feierlichen Ritualen die Gräber der Toten besucht.

In Grassina nahe Florenz finden sich über 500 Menschen zusammen, die, in historische Gewänder gehüllt, den Karfreitag damit verbringen, durch die Straßen bis zum Kalvarienberg zu ziehen, um ihre Dankbarkeit zu zeigen, dass Grassina während der Pestepidemie von der Seuche verschont blieb.

In Südtirol wird am Palmsonntag, dem Sonntag vor Ostern, der Einzug Jesu in Jerusalem gefeiert. Der Einzug in die Kirche ist geprägt von den bunten "Palmbesen" oder "Palmbuschen" der Kinder. Das sind Sträuße aus Olivenzweigen, Weidenzweigen, Buchsbaum, Erika und anderen Frühlingsblumen, die an lange Stangen gebunden sind. Bunte Bänder zieren den "Buschen". Diese Palmbesen symbolisieren die Palmzweige, mit welchen die Bewohner Jerusalems Jesus gehuldigt haben sollen.

Auch in Taranto (Apulien) finden in der Osterwoche alljährlich Prozessionen statt. Am Palmsonntag werden die Figuren der Madonna und der Heiligen feierlich versteigert und die Erlöse dem Fest gewidmet, das darauf folgt. Insgesamt drei große Prozessionen finden in der Karwoche statt, die über mehrere Stunden dauern und deren Teilnehmer spitze Kapuzen mit Sehschlitzen tragen.

Auch auf Sizilien finden wieder zahlreiche Prozessionen zur Karwoche statt, bei denen sich Trauer und Freude abwechseln. Die aufwendigste ist am Karfreitag in Trapani, bei der sich Gläubige über 20 Stunden lang zusammenfinden und bei der „Processione dei Misteri“ mit Skulpturen, die den Leidensweg Jesu dokumentieren, durch die Stadt schreiten.

In ganz Italien bekannt ist die Karfreitagsprozession auf der Insel Procida im Golf von Neapel. Am Abend des Gründonnerstag findet die Processione degli Apostoli statt, bei der die Mönche des Bruderordens der Turchini in Kapuzenroben gekleidet zu den acht Pfarrkirchen ziehen, um die Toten zu ehren.

Am frühen Morgen des Karfreitag dann, zieht die große „Prozession der Mysterien“ (La Processione dei Misteri) durch die Straßen von Procida, bei der junge Insulaner große Bilder aus dem Leben und Sterben Christi tragen.

Mehr Informationen: www.italia.it/de/reisetipps/glaube-und-spiritualitaet/ostern-in-italien.html



Rückblick

Fröhliche Ostern im Hilton

(08.03.2013) Mit frühlingshaften Tipps stimmen wir Sie auf die Osterfeiertage ein. So haben die Hilton-Hotels in Berlin, Bonn, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Köln, Mainz, München, Nürnberg und Stuttgart auch dieses Jahr wieder attraktive Pauschalen für zauberhafte Ostern. Freuen Sie sich auf Ostern und genießen Sie eine schöne Osterzeit.




Berliner Flair zum Osterfest

„Das ist die Berliner Luft, Luft, Luft, so mit ihrem holden Duft, Duft, Duft...“, heißt es im Lied. An warmen Frühlingstagen können Besucher die holde Berliner Luft schnuppern und zu günstigen Preisen die Stadt erkunden: Das frisch renovierte Hilton Berlin, zentral am Gendarmenmarkt und nicht weit von Dom und Reichstag gelegen, ist der ideale Ausgangspunkt für Sightseeing oder Ostereiersuchen, etwa am Ostersonntag auf dem Kinderbauernhof der Tempelhofer Ufa-Fabrik.

Infos unter www.hilton.de/berlin


Osterbrunch im Herzen von Bonn

Am Karfreitag startet in Bonn wieder die Rheinschifffahrt – eine wunderbare Gelegenheit für eine romantische Tour mit Blick zum Siebengebirge oder zur Lorelei. In Rheinnähe findet man auch die wichtigsten Museen der Stadt, und so bietet sich das Hilton Bonn, direkt am großen Strom gelegen, als ideale Unterkunft für einen Oster-Kurzurlaub an.

Am Ostersonntag und -montag kredenzt der Küchenchef seinen Gästen einen festtäglichen Brunch – bei gutem Wetter auch auf der Terrasse. Die kleinen Gäste können in der professionellen Kinderbetreuung basteln und spielen.

www.hilton.de/bonn


Genießerische Tage an der Weser

Auch Bremen ist zu Ostern ein perfektes Ziel. Die Hansestadt lädt ein zu ausgedehntem Sightseeing in der Böttcherstraße, gemütlichem Shopping in der Innenstadt oder einem Spaziergang am Ufer der Weser. Den Genuss perfekt macht das Hilton Bremen mit seinem Osterpaket.

Es beinhaltet eine kleine Osterüberraschung bei Anreise und die Teilnahme an einem der festlichen Osterbüffets. Zur Wahl stehen ein delikates Fischbüffet am Abend des Karfreitag oder der große Osterbrunch an einem der Feiertage. Alternativ können die Gäste auch ein Vier-Gänge-Menü im Hotelrestaurant L'Oliva genießen.

Weitere Info unter www.hilton.de/bremen


Osterspaß für Familien in Dortmund

Am Westfalenpark wohnen, das Museum für Naturkunde besuchen und zu Fuß zum Stadion des Meisterschaftsanwärters BVB schlendern? Wer Ostern aktiv verbringen möchte, ist im Hilton Dortmund genau richtig. Die Pauschale für den gelungenen Oster-Kurzurlaub bietet sich auch für Familien an, denn Kinder übernachten im Zimmer der Eltern ohne Aufpreis. Auch ihr Essen bekommen die kleinen Gäste zum Nulltarif. Die ganze Familie freut sich über das österliche Langschläferfrühstück, das bis 11 Uhr serviert wird, und über einen ausgedehnten Aufenthalt mit Check-Out bis 18 Uhr.

Mehr Info unter www.hilton.de/dortmund


Frühlingsgefühle in Dresden

Osterzeit ist Zeit für Kunst und Kultur – und somit die perfekte Zeit für einen Kurzurlaub in Elbflorenz. Das Hilton Dresden, im Herzen der Stadt direkt zwischen Frauenkirche und Elbe gelegen, hat für seine Gäste ein Luxuspaket zum Wohlfühlpreis geschnürt: Das Osterarrangement legt den Besuchern das frühlingshafte Dresden von seiner schönsten Seite zu Füßen.

Highlights sind ein Besuch der Osterausstellung im Museum für Volkskunst, ein geführter Rundgang durch die historische Altstadt sowie als kulinarischer Leckerbissen ein Vier-Gänge-Gourmet-Dinner im Restaurant „Rossini“ am Sonntagabend. Darüber hinaus stehen Fitnessbereich, Pools und Saunabereich kostenlos zur Verfügung. 

Info unter www.hilton.de/dresden


Frankfurt francht

Frankfurts beliebter Erlebnisbrunch feiert in diesem Jahr 2. Geburtstag und das Hilton Frankfurt lädt seine Gäste über Ostern zum Schlemmen, Entspannen und Mitfeiern ein: Sektempfang im gläsernen Atrium, kalt-warmes Buffet mit neu interpretierten Klassikern der Saison wie angeräuchertes Lamm auf Kichererbsen-Dattelragout, aber auch Tapas, Antipasti sowie Austern- und Hummer-Station, begleitet von Live-Pianomusik. Kids schlemmen in ihrer eigenen Franch-Welt mit Kinderbuffet, Oster-Rallye, Ponyreiten und dem legendären Streichelzoo.

Mehr Infos unter www.hilton.de/frankfurt


Kulturelle Ostereier in Köln

Osterzeit ist Museumszeit – gerade auch in der Kulturstadt Köln. Perfekter Standort für eine österliche Tour de Kultur ist das Hilton Cologne mitten im Zentrum. Von hier ist man in wenigen Fußminuten an der Domplatte mit dem Museum Ludwig und dem Römisch-Germanischen Museum. Auch das Wallraf-Richartz-Museum ist leicht erreichbar, und nicht weit ist es für Familien zum Schokoladenmuseum am Rhein.

www.hilton.de/koeln


Köstliches Osterfest in Mainz

Mit kulinarischen Überraschungen kommt der Osterhase im Hilton Mainz daher. Am Ostersonntag und -montag verwöhnt das Hotel seine Gäste mit einem üppigen Frühstücksbüffet, den Sonntag krönt abends ein exklusives Vier-Gänge-Ostermenü im Hotelrestaurant "Brasserie".  Direkt am Rhein und nur einen Block von der malerischen Altstadt gelegen, bietet sich das Hotel auch als Ausgangspunkt für einen Bummel durch den historischen Stadtkern oder für fröhliches Ostereiersuchen in den Rheinauen an.

www.hilton.de/mainz


Schlemmer-Ostern in München

Das Osterfest steigert die Chancen, bei einem Kurztrip nach München durch den blühenden Englischen Garten bummeln oder in Straßencafés italienische Momente erleben zu können. Das Hilton Munich Park und das Hilton Munich City vervollständigen den Genuss am Ostersonntag- und montag mit einem reichhaltigen Brunchbüffet. So gestärkt können kleine und große Gäste auf Schnitzeljagd mit Ostereiersuche im Tierpark Hellabrunn gehen.

www.hilton.de/muenchencity und www.hilton.de/muenchenpark


Nürnbergs kulinarisches Osternest

Zu Ostern gibt es in Nürnberg viel zu entdecken – ob beim Bummel über den Ostermarkt oder bei einem Besuch des Eisbärennachwuchses im Tiergarten. Dabei wohnt man komfortabel im Hilton Nuremberg das als einziges Hotel direkt an den Lorenzer Wald und das Vereinsgelände des 1. FC Nürnberg grenzt. Am Ostersonntag verwöhnt der Hilton-Küchenchef die Hotelgäste exklusiv mit einem köstlichen Brunchbüffet – perfekte Stärkung fürs österliche Sightseeing-Programm.

Mehr Info unter www.hilton.de/nuernberg


Österlicher Freizeitspaß am Neckar

Traumhafte Ostertage verspricht ein Kurzurlaub mitten im Stuttgarter NeckarPark. Auf erlebnishungrige große und kleine Besucher warten dort nicht nur die Mercedes-Benz Arena und die Porsche-Arena, sondern auch das Sport- und Veranstaltungszentrum SpOrt Stuttgart, das VfB Clubzentrum und das Reitstadion. Mitten im Geschehen logiert man günstig mit den Arrangements des Hilton Garden Inn Stuttgart NeckarPark, von dem aus ganz schnell auch der Tierpark Wilhelma, das Naturkundemuseum Rosenstein, die Villa Berg sowie die Mineralbäder Bad Cannstatt, Leuze und Berg erreichbar sind. .

Weitere Infos unter hiltongardeninn.hilton.de/stuttgartneckarpark


Weitere Reiseartikel